pic

BT BDe 4/4.51 53flagBiberbrugg Biberbrugg

BDe 4/4 53 in Biberbrugg

options icon
©  Sep 4, 1988


published
views

460

likes

0


Scanned with a HP pstc4200

BDe 4/4 53 in Biberbrugg



BT Bodensee-Toggenburg-Bahn

BDe 4/4
http://de.wikipedia.org/wiki/Hochleistungstriebwagen
Please help to find, who is the builder?
SIG BBC as mentioned in site above.
Excerpt:
Für dieses Programm griff BBC auf den Fahrmotor zurück, der in grundsätzlich gleicher Ausführung bereits in der zweiten Serie der Re 4/4' (10027-50) zum Einbau kam. Es ist dies der Einphasen-Serie-Motor ELM 683 St. Weil auf den 50‰-Rampen die maximalen Zugkräfte bei nur 50 % der Maximalgeschwindigkeit abzugeben sind, wird der Wendefeld-Shunt in zwei Stufen geschwindigkeitsabhängig angepasst. Die Fahrgeschwindigkeiten mit günstigster Kommutation liegen damit bei etwa 55 und 80 km/h. Der Stufentransformator Typ TUDBz+TJz in radialgeblechter Bauart für 1750 kVA Traktionsleistung ist unter dem Wagenboden aufgehängt. An der Stirnseite ist der Stufenwähler des Niederspannungs-Stufenschalters NU 28 angeflanscht.

Mit Rücksicht auf das Einbaugewicht, die erforderliche Bremskraft und die Regulierbarkeit konnte (im Gegensatz zum SBB RBe 4/4) keine Rekuperationsbremse realisiert werden. Eingebaut wurde eine fremderregte Gleichstrom-Widerstandsbremse mit 35 Bremsstufen. Dafür werden die in Serie geschalteten Statorwicklungen mit von einem variablen Gleichstrom aus einem Gleichrichter erregt. Die Rotorwicklungen (Anker) sind je einzeln auf die zugeordneten, auf dem Dach montierten Schaufelwiderstände geschaltet.

Wagenkasten und Triebdrehgestelle wurden von SIG Neuhausen konzipiert
Please log in to your account or sign up to like this picture or leave a comment